(c) Landwirtschaftskammer
 Niedersachsen
2019